Der Anfängerleitfaden für Facebook-Werbung

Die Facebook-Website war am 4. Februar 2004 gestartet, von Mark Zuckerberg zusammen mit anderen Studenten und Mitbewohnern des Harvard College, Eduardo Saverin, Andrew McCollum, Dustin Moskovitz und Chris Hughes




Facebook bemerkenswertes Wachstum

In diesem Handbuch werden wir über Facebook-Werbung sprechen. Wir gehen von einfachen Grundlagen aus und geben Ratschläge, wie Sie Facebook verwenden können, um für Ihr Unternehmen, Ihren Blog, Ihre Website, Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu werben. Wir geben Ihnen auch praktische Tipps zum Erstellen Ihrer Anzeigen mit schrittweisen Anweisungen und Details.

Für alle, die noch keine Erfahrung mit Facebook-Werbung haben oder über Grundkenntnisse verfügen, hilft Ihnen dieser Leitfaden dabei, genaue Informationen und Anweisungen zum Erstellen umfassender Anzeigen zu erhalten, mit denen Sie positive Ergebnisse erzielen können.

Facebook, Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist es heute das beliebteste soziale Netzwerk. Das demografische Update für das erste Quartal, das Facebook im April 2019 zur Verfügung stellte, zeigt, dass es bisher über 2,38 Milliarden aktive Benutzer pro Monat gibt. Dies ist die höchste Anzahl von Benutzern, die jemals ein soziales Netzwerk hatte. Dieses Netzwerk war zunächst auf Harvard-Studenten beschränkt. Gleich zu Beginn begann mehr als die Hälfte der Schüler damit.

Schon bald vertraute die Mehrheit der Studenten auf Facebook. Nach einer Weile nutzten auch andere renommierte Universitäten dieses Netzwerk, bis es schließlich öffentlich und für alle kostenlos wurde. In nur kurzer Zeit eroberte Facebook den Globus und zerstörte MySpace, die bis dahin größte Social-Media-Website, vollständig.

Im Laufe der Zeit, Facebook hat sich sehr verändert und fand viele Verwendungszwecke, einschließlich Werbung. Heute nutzt jeder Facebook und es ist kein Wunder, dass die Leute versuchen, diese Tatsache auszunutzen.

Bild-5

Aber zuerst, warum Social Media Werbung?

Seit dem Beginn des „Internetzeitalters“ im Jahr 2000 ist die Zahl der Internetnutzer rasant gestiegen. Heutzutage surft jeder im Internet und selbst kleine Kinder lernen schon in jungen Jahren, verschiedene Geräte mit Internetzugang zu benutzen. Soziale Netzwerke sind die am häufigsten verwendeten Online-Plattformen und fast jeder hat mindestens ein Profil in einem bestimmten Netzwerk.

Das kombinierte Publikum von Facebook Inc. umfasst jetzt mehr als
4,37 Milliarden

Angesichts der Tatsache, dass es so viele gibt Menschen in sozialen Medien, Vermarkter und Unternehmensverbände haben das Potenzial für Marketing auf diesen Plattformen erkannt. Auch das digitale Marketing ist seit 2000 stark gewachsen, und selbst die sozialen Netzwerke haben sich angepasst und wertvolle Social-Media-Tools bereitgestellt, die speziell für die Werbung entwickelt wurden.

Anfangs verwendeten Vermarkter eigene Methoden, um in sozialen Medien zu werben. Heute gibt es jedoch optimierte Funktionen in sozialen Medien, die eine einfache Werbung ermöglichen und Ihnen die Freiheit geben, Ihre eigenen benutzerdefinierten Anzeigen zu erstellen und die Zielgruppen auszuwählen. Facebook ist das erste Social-Media-Netzwerk, das ein Werbesystem hinzugefügt hat, da viele Menschen diese Plattform bereits genutzt haben, um sich selbst zu vermarkten.

Abgesehen von der Tatsache, dass es sich um ein erstaunliches Werbesystem handelt, das jeder erlernen kann, da es derzeit die beliebteste Social-Media-Plattform ist, gibt es immer genug Leute, für die Sie werben können. Dies sind die beiden Hauptgründe, warum Facebook-Werbung so viel Potenzial hat und warum Sie versuchen sollten, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, indem Sie diese nutzen Werbemittel.

Social-Media-Nutzer

Social-Media-Nutzer nehmen immer noch um mehr als zu 1 Million pro Tag – das sind 14 neue Benutzer pro Sekunde
Mobilstatistik

Fast 2,9 Milliarden Menschen Weltweit nutzen Social Media mittlerweile mindestens einmal im Monat, wobei mehr als 91% von ihnen dies über mobile Geräte tun.
Websites sozialer Netzwerke weltweit nach Anzahl der aktiven Benutzer (in Millionen, Stand Januar 2017)

Facebook

1,871
WhatsApp

1.000
Facebook Messenger

1.000
QQ

877
WeChat

846
QZone

632
Instagram

600
Tumblr

550
Twitter

317
Baidu Tieba

300
Snapchat

300
Skype

300
Sina Weibo

297
Viber

249
LINIE

217
Pinterest

150
yy

122
Linkedin

106
BBM

100
Telegramm

100
VKontakte

90
Kakaotalk

49

Von kleinen Unternehmen über mittelständische Unternehmen bis hin zu großen Unternehmen wirbt jeder auf Facebook. Dies bedeutet, dass jeder von der Erstellung einer Marketingstrategie in diesem sozialen Netzwerk profitieren kann, unabhängig davon, in welcher Branche er tätig ist oder wie groß sein Geschäft ist. Darüber hinaus können Sie unabhängig von Ihrem Budget Anzeigen erstellen, mit denen Sie angemessene Ergebnisse erzielen.

Warum ist Facebook so gut für Werbung??

Eines der einzigartigen Dinge an Facebook ist, dass Sie neben der Erstellung Ihres Profils auch dieses Profil verwenden können, um Ihre eigene Seite zu erstellen. Nur wenn Sie eine Facebook-Seite haben, können Sie mit den vollen Funktionen der Plattform werben. Die Seite kann Ihr Unternehmen, Ihre Organisation oder etwas anderes darstellen.

Geschäftsikonen

Über diese Seite teilen Sie relevante Inhalte und geben alle Informationen zu Ihren Diensten, Produkten, Ihrer Marke usw. an. Dies kann ein zuverlässiger Informationsknotenpunkt sein, an dem die Benutzer alles darüber erfahren können, wer und was Sie sind. Darüber hinaus gibt es verschiedene Facebook-Add-Ons, mit denen Sie Ihre Seite in einen E-Commerce-Shop verwandeln können.

Sie können Ihre Organisation bestmöglich vertreten und Ihrem Publikum alle Informationen geben, die es benötigt. Auf Facebook haben Sie die Möglichkeit, alle Ihre Marketingbemühungen auf Ihre Seite zu lenken. Deshalb können Sie umfassende Marketingergebnisse erzielen, die Sie wirklich spüren und bemerken werden. Sehen wir uns also alle Gründe an, warum Sie auf Facebook werben sollten:

  • Es ist kostengünstig
  • Sie können damit bestimmte Personengruppen ansprechen
  • Sie können Ihre gesamte Werbung auf eine Marke / Seite konzentrieren
  • Es ist das beliebteste Social-Media-Netzwerk
  • Es bietet viele verschiedene Werbemethoden
  • Seine Struktur ist für die Werbung geeignet
  • Es ist einfach zu bedienen
Via-Werbung

Arten von Werbemethoden auf Facebook

Wir können frei sagen, dass es zwei Möglichkeiten gibt, Menschen auf Facebook zu erreichen – über bezahlte Werbung und organische Werbung. Beide können sehr effektiv sein, aber kostenlose Werbemethoden bedeuten natürlich mehr Zeit, Arbeit und Wissen, die in eine Kampagne investiert werden.

Einfach ausgedrückt, Sie benötigen mehr Zeit, um Menschen zu erreichen und Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung oder was auch immer Sie verkaufen möchten, tatsächlich zu vermarkten. Mit kostenpflichtigen Methoden können Sie alles schneller starten, aber dies bedeutet natürlich, dass Sie je nach Umfang Ihrer Marketinganforderungen einen bestimmten Geldbetrag ausgeben müssen.

Facebook ist einer der größten Akteure in der digitalen Werbung, was darauf hinweist, dass Social Media-Werbung in der digitalen Werbewelt eine zentrale Rolle spielt

Wir haben Facebook-Werbung in diese beiden Kategorien unterteilt, einfach weil die kostenpflichtigen Methoden in Facebook integriert und speziell für diesen Zweck entwickelt wurden. Es gibt kostenlose Möglichkeiten, selbst Werbung zu schalten, ohne eine Facebook-Funktion zu verwenden.

Zu den bezahlten Anzeigenoptionen, die Facebook anbietet, gehören:

Mobile Werbung macht mehr als 60% der Facebook-Werbeeinnahmen aus

Tatsächlich bläst Facebook alle anderen digitalen Objekte aus dem Wasser, wenn es um Display-Werbeausgaben geht, und erfasst 35,4 Prozent der gesamten Display-Werbeausgaben in den USA – satte 11,93 Milliarden US-Dollar (der zweitplatzierte Google wird im Vergleich dazu nur knapp sein 4,79 Mrd. USD).
  • Boosting Seite mag
  • Verbesserung der Sichtbarkeit von Pfosten
  • Website-Klicks steigern
  • Boositing-Videos
  • Boosting App installiert
  • App-Engagement steigern
  • Markenbekanntheit steigern

kostenlose Werbemöglichkeit

Kostenlose Werbemöglichkeiten auf Facebook umfassen:

  • Laden Sie Freunde ein, Ihre Seite manuell zu mögen
  • Seiten teilen
  • Wertvolle Inhalte veröffentlichen
  • Menschen in Diskussionen auf Facebook einbeziehen
  • Entwicklung eines Facebook Messenger Chatbot-Marketing Strategie
  • Treten Sie relevanten Facebook-Gruppen bei, um für sich selbst zu werben

Erstellen Sie Ihr Anzeigenkonto

Bild-9

Bevor Sie etwas tun können, müssen Sie zuerst Ihr Anzeigenkonto einrichten. Gehen Sie zu Ihrer Facebook-Seite und auf der linken Seite sollten Sie den Abschnitt “Neu hinzufügen” sehen, in dem Sie sich befinden
sollte “Anzeigenkonten” wählen. Das erste, was Sie einrichten müssen, sind die Rechnungsinformationen. Sie müssen Facebook eine gültige Zahlungsmethode geben.

Wechseln Sie zunächst zur Einstellung für Anzeigenkonten mit der ID. Geben Sie jedoch einen Kontonamen ein, damit Sie sofort wissen, für welche Seite Sie ihn verwenden. Gehen Sie durch und füllen Sie alle Felder aus, stellen Sie sicher, dass alles korrekt ist, und wählen Sie die richtige Währung. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie alles richtig eingerichtet haben, da Sie diese Dinge später nicht mehr ändern können.

Klicken Sie dann auf Speichern und gehen Sie, um Ihre Zahlungsinformationen einzurichten. Wählen Sie dann die Zahlungsmethoden unter Abrechnung. Hier können Sie auswählen, welche Zahlungsmethode hinzugefügt werden soll, z. B. Kreditkarte, PayPal oder Anzeigencoupon. Für den Anfang wählen Sie PayPal oder Kreditkarte, da Sie wahrscheinlich keine Gutscheine zur Verfügung haben. Geben Sie alle erforderlichen Informationen ein und fahren Sie fort.

Menschen in der Altersgruppe 25-34
die häufigste Altersgruppe
13-17
5.9
18-24
38,25
25-34
52,82
35-44
38,42
45-54
32.34
55-64
14.06
65+
20,02 Benutzer in Millionen
Anzeigenkonten
Facebook Active User Profile (in Milliarden)

Monatlich
26.885
Handy, Mobiltelefon
17.079
Täglich
11.492
Mobile Daily
6,986

Wenn Sie das nächste Mal mit der Erstellung einer Anzeige beginnen, wird am Ende jeder Anzeige die Rechnungsadresse angezeigt. Sie können die Rechnungsadresse hier bei Bedarf ändern. In den meisten Fällen wird beim Bezahlen eines Add-ons auf Facebook der Geldbetrag auf Ihrem Konto überprüft. Wenn Sie über genügend Geld verfügen, um Ihr Anzeigenbudget zu unterstützen, wird Ihre Anzeige erstellt.

Der Betrag wird erst nach Ablauf der Anzeige von Ihrem Konto abgebucht. Es kann 5 bis 7 Tage dauern, bis Facebook den Betrag verarbeitet und von Ihrem Konto entfernt. Sobald Sie Ihre Zahlungsmethode eingerichtet haben, können Sie eigene Facebook-Anzeigen erstellen.

Beiträge steigern

Bild-10

Eine Möglichkeit, Menschen zu erreichen, besteht darin, etwas auf Ihrer Seite zu veröffentlichen, das für sie wertvoll sein kann. Sie können Marketingmaterialien, Produkte, Dienstleistungen, Informationen darüber oder alles andere veröffentlichen, was Sie für angebracht halten. Wenn Sie etwas auf Ihrer Seite veröffentlichen, sehen die Personen, denen es gefallen hat, Ihren Beitrag. Wie bereits erwähnt, werden dies jedoch nicht alle sehen.

Nur etwa 30% Ihrer Fans können Ihre Beiträge auf natürliche Weise sehen. Wenn Sie mehr Personen erreichen möchten, müssen Sie die Beiträge auf Ihrer Seite verbessern. Das Tolle an diesem Ansatz ist, dass Sie auch Leute erreichen können, denen Ihre Seite nicht einmal gefallen hat, aber wir werden früh genug darauf zurückkommen.

Verwenden von Facebook-Anzeigen, um Beiträge zu verbessern

Goldene Regel – “Boosten Sie niemals einen Beitrag ohne ein definiertes Ziel!”
Post

Der einfachste Weg, einen Beitrag auf Ihrer Facebook-Seite zu verbessern, besteht darin, etwas zu posten und dann in die untere rechte Ecke Ihres Beitrags zu gehen, wo eine “Boost” -Karte angezeigt wird. Klicken Sie darauf und ein neues Anzeigenfenster wird geöffnet.

Beachten Sie die 20% -Textregel für Fotos.
Wenn Ihr Beitrag einen Link und den Link enthält
zieht ein Foto ein, das zu viel Text enthält,
Sie werden es nicht fördern oder fördern können
Boost-Post

Die Kraft der Suggestion ist auf Facebook sehr stark – insbesondere bei Bildern, die die Sinne und Leidenschaften von Facebook entzünden
Menschen

Auf der linken Seite sehen Sie in der oberen Ecke den Abschnitt “Zielgruppe”, in dem Sie verschiedene Optionen zur Auswahl der Zielgruppe finden, die Sie mit Ihrer Anzeige ansprechen möchten. Es gibt drei reguläre Optionen, die Sie sehen werden, wenn Sie dort sind:

  • Personen, die Sie durch Targeting auswählen
  • Leute, die Ihre Seite mögen
  • Leute, die Ihre Seite und ihren Freund mögen

Facebook ändert diese Einstellungen häufig, und Sie erhalten möglicherweise nicht dieselben Einstellungen, wenn Sie Ihr Anzeigenfenster öffnen, um Beiträge zu verbessern. Es besteht jedoch die Möglichkeit, ein eigenes Publikum zu erstellen und alle Besonderheiten dieses Publikums auszuwählen.

Unter diesem Abschnitt finden Sie den Abschnitt “Budget und Dauer”, in dem Sie auch anpassen können, wie viel Sie pro Tag für Ihre Anzeige ausgeben und wo Sie festlegen können, wie lange die Anzeige dauern soll oder bis zu welchem ​​Datum. Beachten Sie, dass Sie kein Tagesbudget haben und nur das Gesamtbudget für die Anzeige einfügen können.

Wenn Sie jedoch wissen möchten, wie viel Geld Sie täglich ausgeben, geben Sie einfach das Budget und die Anzahl der Tage ein, an denen die Anzeige geschaltet werden soll, und teilen Sie diese beiden. Basierend auf Ihrer Zielgruppe, ihrem Standort und dem von Ihnen festgelegten Budget erhalten Sie eine Schätzung, wie viele Personen von Ihrem Beitrag erreicht werden.

Facebook CTA-Schaltflächen nach Beliebtheit CTA-Schaltflächen
Popularität Prozentsatz Menschen

Beliebtheitsprozentsatz

Auf der rechten Seite sehen Sie, wie Ihre Anzeige sowohl für Desktop- als auch für mobile Nutzer aussehen wird. Optimieren Sie Ihre Anzeige so lange wie möglich, bis Sie sicher sind, dass Sie diesen Sweet Spot erreicht haben. Beachten Sie, dass Ihr Beitrag nicht viel Text enthalten sollte, da Facebook Ihre Anzeige möglicherweise nicht genehmigt. Außerdem funktionieren lange Textzeilen für die meisten Menschen normalerweise nicht gut, und Sie sollten sie vermeiden.

Wenn Sie mit all diesen Dingen fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche “Boost” in der unteren rechten Ecke. Ihre Anzeige wird zur Überprüfung gesendet und ziemlich schnell verstärkt, wenn alles in Ordnung ist. Wenn Ihre Anzeige genehmigt und Ihr Beitrag verbessert wurde, können Sie die Ergebnisse in Echtzeit verfolgen und sehen, wie viele Personen sie erreicht hat.

Wenn Sie mit Ihrer Post-Boost-Anzeige zufrieden sind und diese langsam zur Neige geht, können Sie einfach auf die Schaltfläche “Mehr Budget hinzufügen” klicken, um Ihre Anzeige fortzusetzen oder noch mehr Personen zu erreichen. Am Ende Ihres Boosts können Sie alle wichtigen Kennzahlen überprüfen, z. B. die Reichweite von Posts, Engagements, wie viele Personen auf Ihren Post geklickt haben, wie viele geteilt wurden und aus welchen Ländern die Personen stammen, denen Ihr Post gefallen hat.

Rund 85% der Facebook-Anzeigen werden nach Ländern anstatt nach bestimmten Standorten geschaltet. Nur 45% dieser Anzeigen verwenden Interest Targeting
Budget und Dauer

Die Preise für Facebook-Anzeigen hängen von einer Reihe von Faktoren ab, darunter die Jahreszeit, das Land, auf das Sie abzielen, und sogar die Qualität Ihrer Anzeige

Beiträge natürlich aussetzen

Das erste, was Sie tun müssen, ist ständig zu teilen. Teilen Sie Beiträge jeden Tag, sogar zwei- oder dreimal pro Tag in verschiedenen Zeiträumen. Um das Engagement zu verbessern, müssen Sie Beiträge teilen, die für Ihre Seite und Ihre Fans interessant und relevant sind. Darüber hinaus sollten Sie immer sicherstellen, dass Ihre Seitenbeiträge erneut für Ihr Profil freigegeben werden.

Wenn Mitarbeiter oder Mitarbeiter mit Ihnen zusammenarbeiten, sollten diese auch Beiträge in ihren Profilen erneut freigeben. Wenn die gesamte Organisation zusammenarbeitet, ist Ihre
Social Media Marketing wird natürlich wachsen.

Auf Facebook bedeutet mehr mehr, d. H. Je mehr Menschen etwas teilen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass mehr Menschen diese Beiträge mögen. Je mehr Leute einen bestimmten Beitrag mögen, desto mehr Sichtbarkeit erhält dieser Beitrag. Stellen Sie natürlich sicher, dass Sie Beiträge öffentlich teilen, damit auch Personen, die nicht Ihre Freunde sind, sie sehen können.

Fügen Sie außerdem ansprechende Miniaturansichten ein und schreiben Sie Postbeschreibungen, die Aufmerksamkeit erregen und erregen. Gehen Sie auf Quantität, aber achten Sie auch darauf, dass Sie so viel wie möglich an der Qualität Ihrer Beiträge arbeiten.

Werbe-Website

Werbung für eine Website

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Unternehmen ihre Websites in sozialen Medien bewerben. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um viele Besucher zu sichern und Ihre Website stetig zu erweitern.

Möglicherweise haben Sie große Anstrengungen unternommen, um Ihre Website zu erstellen, sie zu gestalten, zu optimieren und mit Blog-Posts, Videos, Produkten und Zahlungsoptionen zu bereichern. Wenn Sie jedoch keine Besucher anziehen und sie dazu bringen könnten, Ihre Website zu geben Website eine Chance, dh sehen, wie gut es ist und wie wertvoll es für sie sein kann, dann war alles umsonst.

Was den sozialen Medien fehlt, ist die Anpassung, aber es gibt viele Leute, die potenzielle Kunden sind. Aus diesem Grund kann die Kombination einer Website und einer damit korrelierten Facebook-Seite eine so effektive Möglichkeit sein, Ihr Unternehmen zu vermarkten.

Werbung für eine Website über die Facebook-Business-Seite

49,5% der Weltbevölkerung nutzen das Internet, 22,8% nutzen Facebook

Sie möchten mehr Personen finden, die sich für das Angebot Ihrer Seite interessieren, Inhalte teilen, Ihre Produkte kaufen oder einfach die allgemeine Sichtbarkeit Ihrer Seite verbessern. Wenn Sie eine Facebook-Seite haben, die Ihr Unternehmen oder eine Organisation repräsentiert, müssen Sie so viele Likes wie möglich erhalten, um sich selbst zu erhalten und Ihre Organisation für Menschen sichtbarer zu machen.

Bei Facebook-Seiten können nur etwa 30% der Personen, denen Ihre Seite gefallen hat und die sie nicht abonniert haben, die von Ihnen freigegebenen Beiträge sehen. Wenn Ihre Seite beispielsweise 1000 Likes hat, sehen nur etwa 300 Personen Ihre Beiträge. Aus diesem Grund sind Likes sehr wichtig und Sie müssen viele davon erhalten.


Verwenden von Facebook-Anzeigen für Seiten-Likes


Heute bewerben 85% der Marken auf Facebook ihre Posts – und nach den historischen Daten von Socialbakers wird dies nur noch weiter zunehmen.
Werbeseite

Als erstes müssen Sie zu der von Ihnen erstellten Seite wechseln. Klicken Sie einfach auf Ihre Seite in der linken Ecke, auf der Sie alle Ihre Gruppen und Seiten sehen können. Sobald Sie auf Ihrer Seite sind, sollten Sie in der Lage sein, die Funktion “Weitere Likes abrufen” über Ihrem Titelbild anzuzeigen und darauf zu klicken.


Über 30 Millionen Unternehmen haben Facebook-Seiten

Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator dieser Seite angemeldet sind oder nicht über die Anmeldeinformationen verfügen, um Anzeigen zu schalten. Bei einigen Seiten befindet sich diese Schaltfläche möglicherweise auf Ihrer
Scrollen Sie die Zeitleiste der Seite ein wenig nach unten, bis Sie sie finden. Wenn Sie es finden, wird das in US-Dollar angegebene Tagesbudget angezeigt. Dies ist der Geldbetrag, den Sie jeden Tag für Ihre Anzeige ausgeben, nicht der Gesamtbetrag. Denken Sie also daran.

Um ein klares Bild davon zu erhalten, worum es geht, beginnen Sie zunächst mit kleinen Zahlen, um zu sehen, wie die Kampagne funktioniert und wie viele Likes Sie erhalten, und wiederholen Sie den Vorgang. Sobald Sie Ihr Budget festgelegt haben, finden Sie unmittelbar darunter die grobe Schätzung, wie viele Likes Ihre Seite pro Tag erhalten wird.

Je höher Ihr Tagesbudget ist, desto mehr Seiten-Likes erhalten Sie pro Tag. Beachten Sie, dass die Anzahl der Likes, die Sie pro Tag erhalten, variieren kann und nicht genau ist. Unter der Anzahl der Likes können Sie die Dauer Ihrer Anzeige auswählen. Sie können zwischen 7, 14 und 28 Tagen wählen. Wenn dies nicht zu Ihnen passt, können Sie das genaue Datum auswählen, bis zu dem Ihre Anzeige geschaltet werden soll.

Über dem Abschnitt “Budget und Dauer” sehen Sie den Abschnitt “Interessen”, in dem Sie mehrere Interessen eingeben können, die Personen für eine bessere Ausrichtung haben. Wenn Sie beispielsweise Sportgeräte verkaufen, ist es normal, Sport, Laufen oder ähnliches einzugeben. Auf diese Weise können Sie die richtigen Personen ansprechen, die an Ihrer Seite interessiert sind. Dies bedeutet, dass sie wahrscheinlich auf Ihre Seite klicken, wenn sie die Anzeige sehen.

Bewerben Sie nur Ihre eigenen Inhalte. Selbst wenn Sie einen guten Tipp von einer anderen Website teilen, sollten Sie ihn nicht verbessern, wenn er auf eine andere Person verweist. Warum zahlen, um Datenverkehr an die Website eines anderen zu senden??

Über dem Bereich “Interessen” können Sie die Orte auswählen, an denen Ihre Anzeige geschaltet wird. Dies ist eine großartige Funktion, mit der Sie Ihre Anzeige genau festlegen und erhalten können
bedeutungsvolle Vorlieben. Wenn Sie beispielsweise ein lokales Unternehmen haben, sollten Sie sich nur auf die Bereiche konzentrieren, in denen sich Ihre potenziellen Kunden möglicherweise befinden. Wenn Sie jedoch ein Online-Geschäft haben, sollten Sie nach Standorten suchen, an denen ein Markt Ihre Produkte benötigt.

Bewerben Sie Inhalte, die Ihre Fans auf Ihre E-Mail-Liste setzen. Dies beinhaltet Werbegeschenke, kostenlose Webinare, kostenlose E-Books und jede andere Art von Werbegeschenk
sieht-Anzeigen

Über diesem Abschnitt befindet sich der Abschnitt „Alter“, in dem Sie Ihre Zielgruppe weiter definieren können. Der linke Slot ist das Mindestalter und der rechte das Höchstalter für Ihre Zielgruppe. Über dem Abschnitt “Alter” befindet sich schließlich der Abschnitt “Geschlecht”, in dem Sie besser definieren können, wer Ihre Anzeigen sieht.

Darüber hinaus sehen Sie den Abschnitt “Anzeigenmotiv”, in dem Sie den Text bearbeiten und die Bildgröße Ihrer Anzeige ändern oder ein anderes Bild einfügen können. Sie können auch die Position des Bildes ändern, um den bestmöglichen Effekt zu erzielen. Darüber hinaus können Sie anstelle eines Bildes auch ein Video hochladen und in Ihrer Anzeige verwenden.

Auf der rechten Seite des Fensters sehen Sie die Vorschau Ihrer Anzeige, sowohl für Desktop-Benutzer als auch für mobile Benutzer. Wenn Sie mit dem Endergebnis zufrieden sind, klicken Sie auf “Bewerben” und die Anzeige wird geschaltet.

Da Facebook Videos in unseren Newsfeeds zu bevorzugen scheint (Facebook-Nutzer sehen täglich mehr als 100 Millionen Stunden Videos auf Facebook), wissen Marken, wie wichtig es ist, native Videowerbung auf der Plattform zu nutzen, um ein interaktives Format zu verwenden ihre Geschichte erzählen

Seiten-Likes erhalten, ohne zu bezahlen

Das Erstellen von Anzeigen, um mehr Likes zu erhalten, ist eine gute Sache, aber Sie sollten auch lernen, wie Sie dies tun, ohne Geld auszugeben. Sie können wichtige Fans anziehen, die ein echtes Interesse an Ihrer Seite haben, indem Sie dies „manuell“ tun, d. H. Personen selbst einladen. Bezahlte Anzeigen für Seiten-Likes bringen nicht immer viele echte Fans mit sich, die sich auf Ihrer Seite engagieren und mit Ihrer Marke interagieren.

Die erste bequeme Option besteht darin, Personen direkt einzuladen, eine gewünschte Seite zu mögen. Sie können alle Ihre Freunde dazu einladen, obwohl die Anzahl der Personen, die Sie einladen können, täglich begrenzt ist. Wenn Sie viele Freunde in Ihrem Profil haben, ist dies eine gute Gelegenheit, um sofort das Wort über Ihre Seite zu verbreiten. Stellen Sie sicher, dass Sie dies jeden Tag für so viele Menschen wie möglich tun.

Wenn Sie etwas auf Ihrer Seite veröffentlichen, können Sie außerdem auf die Likes klicken, die Sie in diesem Beitrag erhalten haben, und andere Personen einladen, Ihre Seite von dort aus zu mögen, auch wenn sie nicht Ihre Freunde sind. Um Likes von Personen zu erhalten, die nicht Ihre Freunde sind oder Ihre Seite nicht mögen, können Sie Ihren Beitrag verbessern und sie dann einladen.

Wenn andererseits jemand Ihre Seite mag, besteht die Möglichkeit, dass seine Freunde ihre Aktivitäten sehen und Ihren Beitrag mögen. Stellen Sie außerdem beim Posten auf Ihrer Seite sicher, dass Sie diese Beiträge auch für Ihr Profil freigeben. Auf diese Weise verbessern Sie die Sichtbarkeit, erhalten die Chance auf mehr Bekanntheit und können mehr Personen einladen, Ihre Seite zu mögen.

Dies ist sicherlich ein langsamerer Weg, um Likes zu bekommen, aber Sie werden immer bedeutungsvolle Likes bekommen. Darüber hinaus ist es eine gute Idee, immer etwas Aktivität auf Ihrer Seite zu haben und sich ständig potenziellen Kunden und Followern auszusetzen. Die beste Option ist, dies mit kostenpflichtigen Methoden zu kombinieren, und Sie werden Ihre Fangemeinde stetig aufbauen.

Sie können die neue Live-Videofunktion auf Facebook nutzen, mit der Sie und andere Mitarbeiter über Neuankömmlinge in Ihrem Geschäft sprechen können

Verwenden von Facebook-Anzeigen, um mehr Website-Besuche zu erhalten

Das erste, was Sie benötigen, um für Ihre Website zu werben, ist natürlich eine gut erstellte Website. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Seite mit dem Link Ihrer Website aktualisieren, damit Sie dies nicht jedes Mal wiederholen müssen, wenn Sie Werbung schalten. Darüber hinaus erhalten Sie möglicherweise auch einige organische Klicks auf Ihre Webadresse. Daher ist es eine gute Idee, diese dort zu haben.

Gehen Sie zu Ihrer Seite und scrollen Sie ein wenig nach unten. Unten links auf dem Bildschirm wird die blaue Karte “Grow Business” angezeigt. Klicken Sie auf diese Karte und wählen Sie die Option “Weitere Website-Besucher erhalten”. Das Fenster zur Anzeigenerstellung wird angezeigt.

Wachstumsgeschäft

Um ein Produkt oder eine App zu bewerben, machen Sie mehrere Facebook-Ankündigungen zu unterschiedlichen Tages- und Wochenzeiten

Im Bereich “Anzeigenmotiv” erhalten Sie nun 4 Dinge, die Sie anpassen können:

URL: Dies ist die Adresse Ihrer Website. Wenn Sie bereits eine auf Ihrer Seite festgelegt haben, wird diese automatisch auch hier festgelegt. Wenn Sie eine andere Adresse wünschen, ändern Sie diese einfach.

Text: Hier sollten Sie einen ansprechenden Text schreiben, der den Leuten erklärt, worum es auf Ihrer Website geht und warum sie sie besuchen sollten.

Bilder / Videos: Sie können ein geeignetes Bild oder Video für Ihre Anzeige auswählen. Wenn Sie sich für ein Bild entscheiden, erhalten Sie eine Überschrift mit maximal 25 Wörtern, mit der Sie die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich ziehen können. Sie können ein Bild hochladen, ein Bild von Ihrer Seite auswählen und das ausgewählte Bild neu positionieren, damit es perfekt zur Anzeige passt.

Wenn Sie das „Video“ auswählen, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Video hochzuladen oder eine Diashow zu erstellen, der Sie mit entsprechender Musik folgen können.

Machen Sie Ihre Anzeige attraktiver und interessanter, damit die Leute beim Betrachten engagiert sind! Sowohl Video- als auch Image-Anzeigen enthalten eine Schaltfläche zum Aufrufen von Aktionen, und Sie haben zahlreiche Optionen zur Auswahl: Jetzt bewerben, buchen, jetzt kontaktieren, uns herunterladen, mehr erfahren, eine Nachricht senden, Zeit anfordern, Menü anzeigen, einkaufen Jetzt melde dich an und schau dir mehr an.

Ein gut gestaltetes und durchdachtes Titelbild sollte Teil jeder effektiven Facebook-Strategie sein
ansprechendere Anzeige

Produkte wie Dynamic Ads, mit denen Werbetreibende ihren Produktkatalog auf Facebook hochladen und dann relevante zielgerichtete Anzeigen schalten können, erweisen sich als äußerst effektiv für Vermarkter, die Aktivitäten mit geringerem Trichteranteil wie Einkäufe vorantreiben möchten

Der nächste Abschnitt ist der Abschnitt “Zielgruppe”, in dem Sie erneut Geschlecht, Alter und Standort der Personen definieren, auf die Ihre Website-Anzeige abzielt. Hier können Sie jedoch allgemeine Interessen wie „Musik“ auswählen und zusätzliche Interessen hinzufügen, um Menschen noch besser anzusprechen, z. B. „House-Musik“ oder „Techno-Musik“..

Techno-Musik-Aud

Der nächste Abschnitt ist der Teil “Budget und Dauer”, in dem Sie Ihr Tagesbudget festlegen, die geschätzte Anzahl der Klicks auf Ihre Website-Anzeige pro Tag und die Dauer der Schaltung Ihrer Website-Anzeige anzeigen können. Wie immer sehen Sie auf der rechten Seite des Anzeigenerstellungsfensters die Vorschau Ihrer Anzeige.

Wenn Sie Beiträge zu Ihren Produkten veröffentlichen oder Kampagnen ausführen, fügen Sie Hashtags hinzu. Dies hilft Kunden, Ihre verwandten Beiträge zu sehen. Es ermutigt sie auch, die Hashtags zu verwenden, wenn sie Ihr Produkt in einem Beitrag präsentieren oder an Ihrer Kampagne teilnehmen
Technomusik

Mit der Website-Werbung erhalten Sie jedoch auch eine Instagram-Feed-Vorschau, da diese Anzeigen auch auf Instagram geschaltet werden. Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Abschnitt überprüfen, da für Instagram bestimmte Bilder und Videos erforderlich sind. Wenn Sie die Anforderungen nicht erfüllen, werden diese dort nicht angezeigt. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Anzeigen auch für Instagram geeignet sind.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie alles richtig eingestellt haben, überprüfen Sie alles noch einmal und klicken Sie dann in der unteren rechten Ecke des Anzeigenerstellungsfensters auf “Heraufstufen” und erstellen Sie Ihre Anzeige.

So bewerben Sie Ihre Website passiv

Facebooks Werbeeinnahmen weltweit von 2009 bis 2016 (in Millionen US-Dollar)

2016
26.885
2015
17.079
2014
11.492
2013
6,986
2012
4,279
2011
3,154
2010
1,868
2009
764

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Ihre Website-Adresse in den dafür vorgesehenen Bereich auf Ihrer Facebook-Seite einfügen. Wenn jemand auf Ihre Seite kommt, muss er die Adresse Ihrer Website klar sehen und die Möglichkeit haben, darauf zu klicken und zu sehen, was Sie dort zu bieten haben.

Der nächste Schritt besteht darin, Ihre Website auf Ihrer Seite freizugeben und sie erneut für alle Ihre Profile freizugeben. Fügen Sie außerdem Ihre Website-Adresse in alle Beiträge ein, die Sie auf Ihrer Seite freigeben, sowie in alle Inhalte, die Sie hinzufügen. Wenn Sie beispielsweise Fotos der Handtaschen hinzufügen, die Sie über Ihre Website verkaufen, empfiehlt es sich, sowohl in der Beschreibung als auch auf dem Foto einen Website-Link zu verwenden.

Eine Person kann sofort auf die Beschreibung klicken und zur Website gehen, während andere Ihre Website-Adresse sehen können, wenn jemand Ihre Fotos teilt. Wenn Sie ein Blog auf Ihrer Website erstellen, ist es auch eine gute Idee, Ihre zukünftigen Beiträge auch auf Facebook zu teilen, damit Personen, die mehr von Ihren Beiträgen lesen möchten, Ihre Website besuchen.

So verfolgen Sie Ihre Werbekampagne

Bild-11

Nur eine Anzeige zu erstellen und Ihre Kampagne auslaufen zu lassen, reicht für Facebook-Werbung einfach nicht aus. Vertrauen Sie mir, Sie werden es immer und immer wieder tun, und Sie sollten sicherstellen, dass Sie es beim nächsten Mal immer besser machen. Dazu müssen Sie sich auf Ihren Anzeigenmanager verlassen, um zu sehen, wie Ihre Anzeigen funktionieren, und um zu erfahren, wo Sie Fehler gemacht haben und wo Sie Gutes getan haben.

Gehen Sie zu Ihrem Anzeigenmanager und klicken Sie auf die Registerkarte “Kontoübersicht”. Hier können Sie viel über Ihre Werbekampagnen erfahren und wertvolle Erkenntnisse gewinnen, mit denen Sie in Zukunft viel bessere Anzeigen erstellen können. In der Kontoübersicht können Sie viele Dinge tun und sehen.

Facebook – Das fünftwichtigste Unternehmen der Welt mit einem Marktwert von über 321 Milliarden US-Dollar. Hat fast 13.000 Mitarbeiter. Hat Konkurrenten wie Instgram, WhatsApp und Oculus erworben
Kontoübersicht

Wählen Sie die gewünschten Metriken aus

Für Ihre Metriken stehen 4 Abschnitte zur Auswahl, die je nach Ihren Anforderungen angepasst und geändert werden können. Sie müssen nur auf das Pfeilsymbol klicken, das nach unten zeigt, und ein neues Fenster wird geöffnet. Hier erhalten Sie brandneue Optionen für die Auswahl einer Metrik, die angezeigt werden soll.

Facebook ist ein ideale Werbeplattform für kleine Unternehmen mit kleinen Budgets
Metriken

Auf Facebook haben Desktop-Anzeigen eine 8,1-fach höhere Klickrate und Handy-Anzeigen eine 9,1-fach höhere Klickrate als normale Web-Anzeigen

Vergleichen Sie die Leistung Ihrer Anzeigen in verschiedenen Zeiträumen

Klicken Sie auf die Schaltfläche für den Datumsbereich und dann auf den Vergleichsbereich. Ein Kalender wird angezeigt, in dem Sie verschiedene Daten auswählen können, die Sie vergleichen möchten. Auf diese Weise erfahren Sie mehr über die Leistung Ihrer Kampagnen sowie darüber, welche Zeitfaktoren sie beeinflusst haben und auf welche Weise.

Verlassen Sie sich bei der Analyse Ihrer Kampagnen auf Diagramme

Über 70 Prozent der Vermarkter planen, die Nutzung von Videoanzeigen im nächsten Jahr zu erhöhen

Um Werbekampagnen mit Diagrammen zu analysieren, sollten Sie verschiedene Metriken verwenden. Wenn es sich bei der Werbekampagne beispielsweise um Seiten-Likes handelt, gibt es eine Seite wie den Abschnitt, in der angegeben wird, wie viele Personen Ihre Seite während der Anzeige gemocht haben, da dies die wertvollste Messgröße für diese Art von Anzeige ist.

Sie können auch geografische und demografische Informationen zu der Zielgruppe finden, die mit Ihrer Anzeige interagiert hat, und sehen, welche Mobilgeräte sie zum Konvertieren oder Anzeigen Ihrer Anzeigen verwenden. Klicken Sie einfach auf den Abschnitt “Aufschlüsselung” und wählen Sie zwischen “Nach Lieferung”, “Nach Zeit” oder “Nach Aktion”..

Mit nur diesen Erkenntnissen haben Sie viel zu tun. Seien Sie also bereit, mehr zu erfahren und die Erfahrung zu sammeln, die erforderlich ist, um Trends zu erkennen und Ihre zukünftigen Werbekampagnen zu verbessern.

Fazit

Herzliche Glückwünsche! Sie haben jetzt die Grundlagen der Werbung auf Facebook gelernt. Sie können Ihre Marketingkampagne auch auf Facebook erstellen und sehen, wie die Magie geschieht. Stellen Sie sicher, dass Sie sich an alle Dinge erinnern, die Sie heute gelernt haben, und nutzen Sie sie zu Ihrem Vorteil.

Obwohl diese Dinge sehr wertvoll sein können, sind sie nur die Grundlagen der Facebook-Werbung – wir kratzen hier nur an der Oberfläche. Damit Seien Sie sicher, mehr zu erfahren und versuchen Sie, Ihre Werbefähigkeiten in Zukunft zu verbessern. Wenn Sie das fortgeschrittene Level erreicht haben, können Sie vollständige Marketingkampagnen auf Facebook erstellen. Viel Glück!

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Liked Liked