Warum bloggen Leute? Die 15 Vorteile des Bloggens

Learn-Blogging-2_Was-ist-eine-Blogging-Plattform-


Als Blogs und Blogs begannen, bestand der ursprüngliche Zweck darin, dass Einzelpersonen ihr persönliches Leben online teilen konnten, ähnlich wie in einem Online-Journal. In den letzten zehn Jahren hat sich das Bloggen von persönlicheren zu beruflicheren Zielen entwickelt. Anstatt nur für ihre Freunde und Familie zu bloggen, umfasste das Bloggen auch Profis, die für die Öffentlichkeit bloggen, um für ihre persönliche Marke und ihr Geschäft zu werben. In diesem Beitrag werden wir uns die typischen Gründe ansehen, warum Menschen mit dem Bloggen beginnen, und seine Vorteile.

Gründe warum Leute bloggen

warum Leute bloggen

Ihre Leidenschaft teilen

Wenn Sie eine Leidenschaft für etwas haben, möchten Sie es mit der Welt teilen. Ob es sich um eine Leidenschaft für das Angeln, Fotografieren oder Marketing handelt, das Bloggen ist eine hervorragende Möglichkeit, diese Leidenschaft zu teilen. Wenn Sie über etwas bloggen, für das Sie eine Leidenschaft haben, können Sie sich mit Menschen auf der ganzen Welt verbinden, die Ihre Sprache sprechen und dieselben Leidenschaften haben.

Andere erziehen

Wenn Sie gerne unterrichten, kann das Bloggen eine Plattform sein, um Menschen zu unterrichten, die Interesse an Ihren Fachgebieten haben. Durch das Bloggen unterrichten Sie nicht nur andere, sondern auch mehr über das Thema. Sie werden lernen, weil Sie immer nach mehr Dingen suchen, die Sie Ihren Lesern beibringen können. Das Lehren durch Bloggen kann natürlich zur Monetarisierung führen, indem Online-Informationsprodukte erstellt werden.

Belichtung gewinnen

Unternehmer, die bloggen, erhöhen die Bekanntheit ihres Unternehmens auf verschiedene Weise. Durch das regelmäßige Erstellen von Blog-Inhalten für Ihre Website kann Google etwas Neues indizieren und so Ihre Sichtbarkeit der Website in den Suchergebnissen. Das Erstellen von Blog-Inhalten für andere Veröffentlichungen in Ihrer Branche bietet neuen, relevanten Zielgruppen die Möglichkeit, Sie und Ihr Unternehmen zu entdecken. Diese Belichtung bietet Ihnen mehr Verkehr, den Sie in Leads und Kunden umwandeln können.

Autorität aufbauen

Für diejenigen, die auf Veranstaltungen in ihrer Branche sprechen oder Autor werden möchten, ist das Bloggen eine Plattform, auf der Sie Autorität aufbauen können. Wenn Sie über die Nische bloggen, über die Sie sich am besten auskennen, werden die Leute Sie als Autorität in dieser Nische erkennen. Diese Anerkennung führt zu Interviews, Podcasts und letztendlich zu Einladungen zum Sprechen und Verträgen zur Veröffentlichung eines Buches.

Um in Suchmaschinen zu ranken

Wie bereits erwähnt, gibt Ihr Blog Google regelmäßig neue Inhalte zum Indizieren. Sie können jeden Inhalt verwenden, um Rang für bestimmte Schlüsselwörter Das wird Ihre Zielgruppe auf Ihre Website locken. Für Unternehmen ermöglicht eine Kombination aus statischen Webseiten und Blog-Posts die Ausrichtung auf kommerzielle Keywords (diejenigen, die Kunden anziehen) sowie nichtkommerzielle Keywords (diejenigen, die Informationssuchende anziehen). Sowohl das Publikum – Kunden als auch Informationssuchende – können zu neuen Geschäften führen.

Inhalte zum Teilen haben

Das Publikum in sozialen Medien ist für Blog-Posts empfänglicher als für Anzeigen oder Verkaufsseiten und teilt Blog-Posts mit größerer Wahrscheinlichkeit mit ihren Verbindungen als Anzeigen oder Verkaufsseiten. Durch das Erstellen von Blog-Inhalten geben Sie sich mehr Zeit zum Teilen in Ihren Social-Media-Profilen und geben Ihren Besuchern etwas zum Teilen, wenn sie Ihre Website besuchen. Das Teilen Ihrer Inhalte durch soziale Netzwerke erhöht die Bekanntheit Ihrer Zielgruppen und führt zu mehr eingehendem Datenverkehr.

Blog-Posts bieten Ihnen auch eine Möglichkeit, Ihr Geschäft ohne Verkaufsförderung zu bewerben. Wenn jemand darum bittet, etwas in einem sozialen Netzwerk zu tun, können Sie leicht mit einem Blog-Beitrag antworten. Im Gegensatz zur Beantwortung einer Verkaufsseite für Ihre Produkte oder Dienstleistungen wird die Beantwortung eines Blogposts als hilfreich angesehen und führt die Person natürlich zu Ihren Produkten und Dienstleistungen, insbesondere wenn Sie am Ende jeweils einen guten Aufruf zum Handeln einfügen Ihrer Beiträge.

So könnte das Bloggen Ihrem Leben zugute kommen

Vorteile des Bloggens

Wie Sie vielleicht bereits wissen, hat das Bloggen in den letzten 10 bis 15 Jahren vielen Menschen und Unternehmen geholfen. Es ist wahr, dass es vor über zwei Jahrzehnten kaum Blogging gab. Heute sind weltweit Millionen von Blogs online!

Aber wir sind immer noch aufgeregt, wenn wir versuchen, die Leute von den Vorteilen des Bloggens zu überzeugen. Auch wenn Online-Geldverdienen kein vorrangiges Ziel ist, kann der Blog auf viele andere Arten helfen. Schauen wir uns alle Boni an, die Blogger erhalten.

1. Sie können Ihre Online-Identität verwalten und Vertrauen aufbauen

Sowohl Personen als auch Unternehmen haben ihre Informationen online veröffentlicht. Was passiert dann, wenn jemand Ihren Namen sucht? Einer der Vorteile von Blogs besteht darin, dass Sie Ihre Online-Identität erstellen und steuern können.

Abgesehen von Profilen in sozialen Netzwerken können Personen, die nach Ihrem Namen suchen, Ihr Blog oder Ihre Autorenseite in anderen Blogs finden. Diese Informationen helfen den Menschen, Sie besser kennenzulernen, indem sie Ihre Arbeit lesen.

2. Sie werden neue Dinge lernen

Sie unterrichten nicht nur andere, wenn Sie bloggen. Du lernst auch. Zuerst erfahren Sie mehr über Ihre Nische, weil Sie müssen bilde dich andere lehren. Sie werden auch viel über andere Bereiche wie Online-Marketing lernen, egal was Sie schreiben.

Unabhängig davon, ob Sie es mögen oder nicht, Sie benötigen eine gewisse Menge an Marketingkenntnissen, um den Traffic auf Ihr Blog zu erhöhen. Ihr Wissen über E-Mail-Marketing, Suchmaschinenmarketing und Social Media-Marketing wird weiter wachsen.

3. Sie verbessern Ihre Schreibfähigkeiten

Je mehr Sie etwas tun, desto besser werden Sie in dieser Fähigkeit. Schreiben ist keine Ausnahme. Selbst wenn Sie nicht mit dem Schreiben beginnen möchten, wird sich Ihr Schreiben verbessern, je mehr Sie es tun. Sie können sogar in Grammatikprüfungs-Tools investieren, wie z Grammatik, um Ihnen beim Schreiben mit den Grundlagen des Schreibens, der Zeichensetzung, der Rechtschreibung, der Satzstruktur und des Stils zu helfen.

Selbst diejenigen unter Ihnen, die sich nicht auf geschriebene Inhalte konzentrieren, wie Podcaster und Video-Blogger, werden ihre Schreibfähigkeiten durch Bloggen verbessern. Wie? Sie müssen Beschreibungen für Ihre eigenen Podcasts und Videos schreiben. In den Kommentaren zu Podcasts und Videos, die Sie veröffentlichen, müssen Sie mit Ihren Blog-Abonnenten interagieren.

4. Sie könnten eine neue Sprache beherrschen

Apropos Lernen und Verbessern Ihrer Fähigkeiten. Wenn Sie eine zweite Sprache lernen möchten, ist das Bloggen der richtige Weg. Diejenigen unter Ihnen, die in einer Nicht-Muttersprache bloggen, werden diese Sprache besser beherrschen.

Sie erhalten die Möglichkeit, durch Kommentare und Engagement in sozialen Medien mit anderen zu interagieren, die die neue Sprache sprechen. Sie schreiben nicht nur besser in dieser Sprache, sondern können auch besser sprechen, wenn Sie zur Teilnahme an Audio- oder Videointerviews eingeladen werden.

5. Sie können technisches Wissen erwerben

Ob Sie es beabsichtigen oder nicht, Sie werden neue Vokabeln lernen. Sowie technologiebezogene Systeme, Tools und Methoden, während der Prozess des Einrichtens und Wachstums eines Blogs durchlaufen wird.

Das müssen keine Programmiersprachen oder professionelle Webdesign-Kenntnisse sein. Heutzutage stehen online viele halbautomatisierte Tools und Prozesse für neue Internetnutzer zur Verfügung. Und Sie können lernen, wie man sie verwendet, indem Sie Informationen online lesen oder Video-Tutorials ansehen.

6. Sie werden sich mit neuen Leuten verbinden

Einer der größten Vorteile des Bloggens ist die Verbindung zu anderen. Sie erweitern nicht nur einige Follower in sozialen Netzwerken oder E-Mail-Listen. Sie bauen echte Beziehungen auf. Sie schließen Freundschaften mit Menschen, die Sie sonst nicht getroffen hätten.

Was viele Leute überrascht, ist, dass sie durch Bloggen eine Fangemeinde aufbauen. Wenn Sie an Veranstaltungen in Ihrer Branche teilnehmen, werden Sie von Personen erkannt, die Sie noch nie getroffen haben. Sie werden Ihnen für all die großartige Arbeit danken, die Sie geleistet haben. Hauptsächlich die Leute, die Sie zu Beginn Ihrer Blogging-Reise treffen. Sie werden Ihre loyalsten Fans sein, wenn Sie Ihre Beziehung zu ihnen weiter pflegen.

7. Sie werden zum Experten ernannt

Echte Experten müssen sich nie als Experten bezeichnen. Andere werden es für Sie tun. Sobald Sie in Ihrer Nische anerkannt werden, werden Sie eingeladen, an Interviews und Blog-Posts teilzunehmen, in denen Expertentipps oder Ratschläge zusammengestellt werden. Letzteres versetzt Sie in die Gesellschaft anderer Experten in Ihrer Nische und hilft Ihnen, häufiger als Experte eingestuft zu werden.

Einer der Schlüssel zur Anerkennung von Experten ist immer, hilfreich zu sein. Sie möchten zwar keine kostenlosen Beratungsdienste anbieten, möchten aber möglichst vielen Menschen auf kleine Weise helfen. Wenn Sie hier und da eine Frage beantworten, werden mehr Menschen Sie respektieren.

8. Sie werden eingeladen zu sprechen

Der nächste Schritt nach der Anerkennung als Experte in Ihrer Nische besteht darin, zu den entsprechenden Branchenveranstaltungen eingeladen zu werden. Es kann mit Einladungen beginnen, in einem Gastpanel zu sitzen, oder es kann sich um direkte Anfragen handeln, Ihre Sitzung abzuhalten.

Sprechen kann Ihnen helfen, Ihren Ruf als Experte in Ihrer Nische weiter zu stärken. Sie gewinnen sofort an Glaubwürdigkeit, wenn Sie sagen können, dass Sie bei beliebten Veranstaltungen gesprochen haben. Für diejenigen, die nach mehr Möglichkeiten suchen, um Geld zu verdienen, könnten Sie anfangen, Gebühren für Vorträge zu erheben.

9. Sie können Autor werden

Ihr Blog ist Ihr Portfolio. Blogger mit interessanten Einsichten, außergewöhnlichen Schreibfähigkeiten und einem großen Publikum haben den Vorteil, dass sie veröffentlichte Autoren werden möchten. Viele Top-Blogger werden von Verlagen anerkannt und bieten häufig Buchangebote an. Andere konnten Pitchings an Verlage senden, um Angebote für die Bücher zu erhalten, die sie schreiben möchten.

Wenn Sie von einem Verlag bemerkt werden möchten, recherchieren Sie zunächst nach den Verlagen, die am wahrscheinlichsten an einem Buch in Ihrer Nische interessiert sind. Schauen Sie sich andere Blogger an, die Bücher in Ihrer Nische geschrieben haben, und sehen Sie, wer sie veröffentlicht hat. Beginnen Sie dann mit der Interaktion mit dem Verlag über soziale Medien, um auf dessen Radar zu kommen.

10. Sie erhalten Stellenangebote

Das Bloggen in einer geschäftlichen Nische kann Ihnen helfen, einen Job zu finden. Unternehmen, die die Vorteile des Content-Marketings erkennen, suchen immer nach Mitarbeitern, die überzeugende Inhalte erstellen können. Wenn Sie sich mit anderen in Ihrer Nische vernetzen, werden Sie wahrscheinlich auf Leute treffen, die für offene Stellen rekrutieren.

Wenn Sie auf dem Markt nach einem Job suchen, ist Professionalität der Schlüssel. Ihr Blog und Ihre öffentlichen sozialen Profile sollten frei von allem sein, was Sie negativ zeigen könnte. Das schließt die betrunkenen Partybilder oder Beschimpfungen über Ihren aktuellen Arbeitgeber ein.

11. Sie können ein neues Unternehmen gründen

In einigen Situationen kann ein Blog als Hobby beginnen, nur um zu einem vollzeitbeschäftigten und gut bezahlten Unternehmen zu werden. Zum Beispiel, Pat Flynn erstellt die Grüne Prüfungsakademie Blog, um seine Meinung und Gedanken zur Architektur zu teilen. Nachdem er von seinem Job entlassen worden war, beschloss er, das Bloggen ernst zu nehmen. Wie hat das sein Leben verändert??
Sein Blog wurde zu einem echten Geschäft, von dem er leben kann. Die Geschichte von Flynn ist eine von vielen Menschen, die durch Bloggen erfolgreiche Unternehmen gegründet haben.

12. Sie können mehr Produkte verkaufen

Betreiben Sie Ihre eigene Business-Website? Durch das Bloggen können Sie mehr verkaufen. Sie müssen lediglich Inhalte erstellen, die die Leser dazu bringen, sich für Ihre Produkte und Dienstleistungen zu interessieren. Bewerben Sie Ihre Inhalte bei Ihren idealen Kunden, und Sie werden feststellen, dass Sie damit beginnen, Leads zu erfassen und mehr Verkäufe abzuschließen.

Der Verkauf von mehr gilt für Produkte und Dienstleistungen, die Sie anbieten, sowie für einige Partnerangebote. Für den Verkauf von Partnerprodukten gilt die gleiche Regel. Schreiben Sie Blog-Posts, die die Leser dazu bringen, sich mit den Artikeln zu beschäftigen, die andere Unternehmen möglicherweise anbieten. Und Sie könnten eine Provision von ihnen erhalten.

13. Sie können sofort Feedback erhalten

Es spielt keine Rolle, ob Sie ein persönliches Blog oder Blog für das Unternehmen betreiben, in dem Sie arbeiten. Durch das Bloggen erhalten Sie Feedback von Fans und Kunden. Es kann negativ oder positiv sein, aber es ist wichtig zu wissen, was die Leute über den von Ihnen veröffentlichten Inhalt denken.

Als Blogger können Sie Kommentare am selben Tag lesen, an dem Sie den Inhalt veröffentlichen. Auf diese Weise erhalten Sie fast sofort Feedback und erhalten eine Vorstellung davon, wie Ihre Inhalte funktionieren.

14. Sie erstellen weitere Blogs oder schreiben in anderen Blogs

Die meisten Blogger hören nicht bei einem Blog auf. Einige Blogger, die mit nischenspezifischen Blogs beginnen, verzweigen sich in das Bloggen über den Blogging-Prozess selbst. Andere befassen sich mit dem Geldverdienen in der Online-Nische, wenn ihre Nischen-Blogs erfolgreich werden. Oder Blogger, die mit sehr verallgemeinerten Blogs beginnen, können sich in nischenspezifische Blogs verzweigen.

Wenn Sie ein neues Blog starten möchten, haben Sie ein besseres Verständnis dafür, wie Sie Ihr neues Blog zum Erfolg führen können. Mit all den Versuchen und Fehlern, die Sie mit Ihrem ersten Blog durchgemacht haben. Dieses Wissen hilft Ihnen, Ihr neues Blog in kürzerer Zeit erfolgreich zu machen. Und helfen Sie Ihnen dabei, alle oben genannten Vorteile erneut oder ausführlicher zu erleben.

15. Bloggen kann dir Freiheit geben

Durch das Bloggen haben Sie das Recht, von jedem Ort und zu jeder Zeit aus zu arbeiten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Dinge zu tun, die Sie gerne tun! Verbringen Sie mehr Zeit mit Ihrer Familie, machen Sie sportliche Aktivitäten und nehmen Sie an Programmen zur Gemeindeentwicklung teil.

Wenn Sie gerne reisen, hilft Ihnen das Bloggen auch dabei, die Schönheit der Welt zu entdecken. Sie können all dies tun, während Sie immer noch einen bescheidenen Lebensunterhalt mit dem Bloggen verdienen!

Bist du bereit, dein eigenes Blog zu starten??

Das Erstellen eines persönlichen Blogs kann so schnell erfolgen. Sie müssen zuerst einen Namen für Ihr Blog auswählen. Dies ist einer der wichtigsten Schritte beim Starten eines neuen Blogs.

Empfohlenes Tool:

Nachdem Sie Ihren Domainnamen ausgewählt haben, müssen Sie sich für eine Blogging-Plattform und einen Webhosting-Anbieter entscheiden. Für alle neuen Blogger empfehlen wir WordPress.org und Bluehost, ein Unternehmen, das weltweit über 2 Millionen Websites betreibt. Du wirst eine bekommen kostenloser Domainname wenn Sie sich bei ihnen anmelden und deren Dienste Ihnen nicht gefallen, Sie bieten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Fazit

Möchten Sie Ihre Leidenschaft teilen, andere erziehen, Bekanntheit erlangen, Autorität aufbauen, bei der Suche rangieren oder Inhalte zum Teilen haben? In diesem Fall können Sie möglicherweise Ihr neues Blog starten. Aber denken Sie daran, Ihre Vision muss langfristig sein. Was auch immer Sie heute tun, wird sich in Zukunft auf Ihre Online-Präsenz auswirken. Und wie Sie sehen, gibt es verschiedene Vorteile des Bloggens, die über das Geldverdienen hinausgehen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map